Ausbildung Stressmanagement

Stressmanagement

Stressmanagement

…Stressauslösende Faktoren nehmen stetig zu, daher sind psychologische Fachkräfte mit einer Spezialisierung im Stressmanagement sehr gefragt.

  • Entstehung von Stress
  • Vorbeugen von Burn-Out
  • Autogenes Training
  • Progressive Muskelrelaxation
  • Abschluss mit Berufszertifikat

WARUM AUSBILDUNG STRESSMANAGEMENT

VERSTEHEN SIE … wie Sie stressgeplagte Menschen über eine Veränderung ihres Denkens und Handelns zu einem inneren Gleichgewicht und damit zu mehr Freiheit und Gesundheit führen.

„Stress“ – ein Wort, das aus dem Vokabular der meisten Menschen nicht mehr wegzudenken ist. Für viele gehört das Gefühl von Stress zum Leben wie das tägliche Essen und Trinken. Die Ursachen können dabei vielfältig sein. Berufliche Anspannung, private Instabilität und zunehmend gesundheitliche Beeinträchtigungen führen zu einem Stresslevel, der häufig zu Müdigkeit, Erschöpfungszuständen oder Niedergeschlagenheit führt. Bei langanhaltenden Beeinträchtigungen sind hingegen starke körperliche Beeinträchtigungen, Burn-out oder Depressionen nicht selten.

In diesem Fernkurs lernen Sie wichtige Details über die Entstehung und die Symptome des „Stress“ kennen. Sie erfahren, welche wirkungsvollen Methoden es gibt, um konstruktiv mit Stress umzugehen. Mit Hilfe dieses Wissens können Sie Menschen mit einem hohen Stresslevel helfen ihre Situation zu analysieren und die Ursachen für die Stressentstehung aufzudecken.

Sie erfahren, wie Sie Menschen dabei unterstützen, ihre Glaubenssysteme zu analysieren und die Ursachen für eine Selbstsabotage aufzudecken. Daneben lernen Sie Techniken, wie Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation und andere Methoden, die zur körperlichen Entspannung und Gedankenhygiene beitragen.

Psychologische Fachkräfte mit einer Spezialisierung im Stressmanagement sind gefragt, da stressauslösende Faktoren in den nächsten Jahren noch weiter zunehmen werden. Ein fachkundiger Helfer kann Betroffene dabei unterstützen, die vorhandene Energie wieder in eine positive Richtung zu lenken und trotz Herausforderungen und Druck, inneres Gleichgewicht und Lebensfreude zu bewahren.

Studienführer anfordern

Studienführer anfordern

Sie lernen Ursachen von Stress zu analysieren und Betroffene anhand wissenschaftlicher Erkenntnisse über das Stressverhalten und praktischer Techniken, zu einem neuen Umgang mit sich selbst zu verhelfen.

Eigene Erfahrungen mit Stress und Umgang mit Stresssituationen sind von Vorteil.

Das Studium besteht aus umfangreichen Studienunterlagen, die Sie in regelmässigen Abständen zugesandt bekommen. Die Lieferung erfolgt in praktischen Studienordnern, die sich ideal zum flexiblen Studieren eignen.

4 Monate / 4-6 h pro Woche

Teilnahmebescheinigung (Europ. Inst. FIB) im Bereich Stressmanagement.

Fachberater für Stressmanagement, Dipl. Fachberater für Stressmanagement.