Institut Angebote
Jetzt
KOSTENLOSEN
STUDIENFÜHRER
ANFORDERN
Sie erhalten ausführliche
Informationen zu allen
Bereichen Ihres Studiums

Abschlüsse (Europ. Inst. FIB)

Abschlüsse (Europ. Inst.)

  • Dipl. Anti-Aging-Therapeut
  • Dipl. Anti-Aging-Berater
  • Dipl. Diättherapeut
  • Dipl. Ernährungsberater
  • Dipl. Ernährungstherapeut
  • Dipl. Gesundheitstherapeut
  • Dipl. Gesundheitsberater
  • Dipl. Säure-Basen-Therapeut
  • Dipl. Säure-Basen-Berater
  • Dipl. Tierheilpraktiker
  • Dipl. Tiertherapeut

Abschlüsse (Europ. Inst.)

Abschlüsse (Europ. Inst.)

  • Dipl. Gesprächstherapeut
  • Dipl. Kinder- und Jugendtherapeut
  • Dipl. Kinder- und Jugendberater
  • Dipl. NLP-Therapeut
  • Dipl. Paar- und Familientherapeut
  • Dipl. Paar- und Familienberater
  • Dipl. Sozialpraktiker
  • Dipl. Sozialtherapeut
  • Dipl. Verhaltenstherapeut

Abschlüsse (Europ. Inst.)

Abschlüsse (Europ. Inst.)

  • Dipl. Personal Coach
  • Dipl. Gesprächstherapeut
  • Dipl. Hypnosetherapeut
  • Dipl. Kinder- und Jugendtherapeut
  • Dipl. Kinder- und Jugendberater
  • Dipl. Klang- und Musiktherapeut
  • Dipl. Lerntherapeut
  • Dipl. Mentaltrainer
  • Dipl. NLP-Therapeut
  • Dipl. Paar- und Familientherapeut
  • Dipl. Paar- und Familienberater
  • Dipl. Psychologischer Fachberater
  • Dipl. Psychopraktiker
  • Dipl. Psychotherapeut
  • Dipl. Seniorenbetreuer
  • Dipl. Fachberater für Stressmanagement
  • Dipl. Suchtberater
  • Dipl. Verhaltenstherapeut

„Die Bezeichnung Dipl. ist in der Schweiz als Berufsbezeichnung führbar. Bei dem Abschluss handelt es sich nicht um einen akademischen Grad im Sinne eines Universitätsabschlusses. Ausserhalb der Schweiz kann die Führung dieser Bezeichnung zu Missverständnissen führen. Ausländische Teilnehmer können daher auf Wunsch ihr Diplom als Gepr. Sachverständiger (Europ. Inst.) ausstellen lassen.

bild anrufen lang

Nutzen Sie unsere Vorteile im Fernstudium für sich

Maximale Flexibilität

Individuelle Zeiteinteilung

Mit einem Studium am Europäischen Institut für Berufsbildung sichern Sie sich die maximale Flexibilität in Ihrem Lernfortschritt. Sie bestimmen, wann Sie lernen und wo Sie lernen. Sie können unseren Zeitempfehlungen folgen, aber auch beispielsweise Ihre Lerneinheiten zusammenfassen. Damit orientieren Sie sich an Ihrem eigenen Lernstil.

Starke Praxisorientierung

Orientierung an der Berufspraxis

Unsere Fernstudiengänge sind ausgerichtet an den Erfordernissen des von Ihnen angestrebten Abschlusses. Theorie ist uns wichtig, aber nur dort wo sie auch benötigt wird. Wir orientieren unsere Studiengänge und Fernkurse an dem praktischen Bedarf und entwickeln diese kontinuierlich fort, um den hohen Anforderungen unserer Absolventen gerecht zu werden.

Flexible Zeit- und Kostenmodelle

Massgeschneiderte Zeit- und Kostenmodelle

Zeit ist nur begrenzt verfügbar. Gerade wer Familie und Berufsleben unter einen Hut bringen will, schafft es meist nur begrenzt, sich auch für seine berufliche Qualifikation Freiraum zu schaffen. Mit unseren Teilzahlungsmodellen schaffen wir auch den finanziellen Freiraum, damit Sie Ihr Studium optimal abschließen können.

Zielgerichtete Aufbaustudiengänge

Zielgerichtete Weiterqualifizierung

Das Europäische Institut für Berufsbildung bietet nicht nur Studiengänge an, sondern auch gezielte Möglichkeiten der Weiterqualifikation und Spezialisierung in den Bereichen unserer Fachinstitute. Damit fördern wir die Weiterbildung, die aber auch von Absolventen anderer Bildungsinstitute genutzt werden können.

Gehirngerechte Lehrmethoden

Gehirngerechte Lehrmethoden

Lernen ist nicht gleich Lernen – und jeder Mensch lernt anders und jeder Mensch nimmt Gelerntes anders wahr. Unsere Studienmaterialien greifen diese Erkenntnisse auf und sind so aufgebaut, dass Ihre Lernbedürfnisse im Vordergrund stehen.

Europaweit anerkannt

Europäische Anerkennung

Die Abschlüsse am Europäischen Institut für Berufsbildung sind europaweit anerkannt. Einer internationalen Karriere nach Ihrem Abschluss steht deshalb nichts im Wege und Arbeitgeber bescheinigen uns

Ihre Sicherheit - Staatlich geprüfte und zugelassene Lehrgänge

  1. TÜV

    TÜV Cert

    Akkreditierte Zertifizierungsstelle TÜV

    Der TÜV Rheinland ist eine von der staatlichen Akkreditierungsstelle (DAkkS) akkreditierte Zertifizierungsstelle, die vor allem in Deutschland ein hohes Ansehen genießt. Über den TÜV Rheinland wird unsere Einrichtung regelmässig auf die Einhaltung der internationalen Normen DIN ISO 9001, DIN ISO 29990 und die Standards der Bundesagentur für Arbeit (AZAV) kontrolliert.

  2. DIN ISO 29990

    ISO 29990

    Zertifizierter Bildungsträger nach DIN ISO 29990

    Das Europäische Institut gehört zu den ersten deutschsprachigen Bildungseinrichtungen, die nach dieser speziellen, internationalen «Bildungsnorm» zertifiziert sind. In Deutschland sind es zur Zeit weniger als ca 1% der gesamten Bildungsunternehmen, die die strengen Kriterien dieser Norm erfüllen und nach diesem Standard zertifiziert sind.

  3. DIN ISO 9001:2015

    ISO 9001

    Zertifiziertes Qualitätsmanagement nach DIN ISO 9001

    Das Europäische Institut ist nach dem internationalen Qualitätsstandard DIN ISO 9001 zertifiziert. Dies garantiert, dass die von uns angebotenen Studiengänge nach den hohen organisatorischen Vorgaben der Norm erbracht werden. Im Vordergrund stehen dabei eine kontinuierliche Verbesserung sowie als oberste Priorität die Zufriedenheit unserer Teilnehmer.

  4. ZFU

    zfu sachverstaendiger

    Staatlich geprüft und zugelassen durch die Zentralstelle für Fernunterricht(ZFU)

    Sofern unsere Studienangebote mit einer Prüfung abschließen, wurden sie von der Zentralstelle für Fernunterricht staatlich geprüft und zugelassen. Durch dieses staatliche Zulassungsverfahren wird garantiert, dass die gesetzlichen Vorgaben sowie die methodischen und didaktischen Standards dem Bildungsziel entsprechend.

  5. Bundesagentur AZAV

    AZAV
    Bundesagentur

    AZAV Bundesagentur für Arbeit

    Das Europäische Institut ist nach dem internationalen Qualitätsstandard DIN ISO 9001 zertifiziert. Dies garantiert, dass die von uns angebotenen Studiengänge nach den hohen organisatorischen Vorgaben der Norm erbracht werden. Im Vordergrund stehen dabei eine kontinuierliche Verbesserung sowie als oberste Priorität die Zufriedenheit unserer Teilnehmer.

  6. EduQua

    eduqua

    eduQua

    Die eduQua Zertifizierung ist das Schweizer Qualitätszertifikat für Bildungseinrichtungen. Die Zertifizierung ist eine Maßnahme, die von den wichtigsten staatlichen und privaten Organisationen getragen wird. Darunter das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco), das Bundesamt für Berufsbildung und Technologie (BBT), die Schweiz. Berufsbildungsämter-Konferenz (SBBK), sowie der Verband schweizerischer Arbeitsämter (VSAA). Das eduQua Zertifikat stellt damit eine schweizweite Anerkennung der Bildungseinrichtung dar.

  7. European Committee for Quality Assurance

    European Certified Education Institut (EUC 9611) European Certified Learning Concept (EUC 9628)

    European Committee for Quality Assurance (GEIE)

    Die Europäische Interessensvereinigung (GEIE) EUC in Brüssel hat das Lernkonzept (Learning Concept) des Europäischen Instituts für Berufsbildung nach dem EUC Standard 9628 ausgezeichnet. Damit ist gewährleistet, dass das Lernkonzept höchste Ansprüche erfüllt und im internationalen Vergleich zu den besten gehört.

  8. European Certification CYF

    European Certification

    European Certification CYF

    Die European Certification Ltd in Großbritanien ist eine international tätige Zertifizierungsstelle, die akkreditiert ist und unter anderem Personenzertifizierungen gemäß der ISO/IEC 17024 anbietet. Diese Norm ist die einzige Möglichkeit eine persönliche Qualifikation nach einer internationalen Norm anerkennen zu lassen.

Rückruf

Fördermassnahmen

Die Studiengänge und Qualifizierungsprogramme des Europäischen Instituts werden in vielfältiger Weise durch Staat und Arbeitgeber gefördert. Unsere Studienberater beraten Sie gerne hinsichtlich der für Sie möglichen Maßnahmen.

Studienführer anfordern

Studienführer anfordern